Mann nutzt ready to drop